T.LeClerc - premium make-up aus paris

Die Geschichte von T.LeClerc

Im Jahr 1881 eröffnete der renommierte Apotheker Théophile LeClerc seine Apotheke im glanzvollen Herzen von Paris, nahe des Place de la Madeleine. Er war in eine Familie von Malern und Künstlern geboren worden und so wurde aus ihm ein Liebhaber von Kunst und Ästhetik, und er nutzte den Keller seiner Apotheke, um dort seine verschiedenen Schönheitsmittel herzustellen. Auf diesem Wege erschuf er ein Reispulver mit außergewöhnlicher Leichte und besonderer Finesse: das T.LeClerc-Puder war geboren.

Dieses Puder wurde sofort ein Erfolg bei den eleganten Pariser Frauen der Belle Epoque, die es lobten.

Die Marke T.LeClerc bietet heute 30 Pudertöne. Viele Make-up-Profis, Schauspielerinnen und Topmodels nutzen dieses Reispuder dank seines perfekten Halts, seiner äußersten Finesse und seiner ungeschlagenen Mattierungseigenschaften. Mit seinem wachsendem Erfolg wird es über die Grenzen hinaus bekannt. Und sind nun weltweit verfügbar, von Europa bis Asien und Amerika.

Der Geist und die Tradition von T.LeClerc leben in der legendären klassischen Retro-Silver-Puderdose weiter.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier http://www.t-leclerc.com

T.LeClerc bei VanityBeauty